Mariager

Home Nach oben Salzcenter

 

Rosenstadt Mariager

 

 

Am Südufer des gleichnamigen Fjords liegt das malerische Städtchen Mariager (übers. "Marias Acker"). In den mit Kopfstein gepflasterten engen Straßen und Gässchen verströmt es eine beschauliche Atmosphäre. Der Ort entwickelte sich um das 1410 gegründete Brigittenkloster und erhielt bereits 1592 Stadtrechte. Die vielen Rosenstöcke an den liebevoll gepflegten Häusern haben Mariager den Beinamen Rosenstadt und zahllose Touristen aus dem In- und Ausland eingebracht. Bei einem Stadtbummel durch die malerische Altstadt mit ihren vielen Fachwerkhäusern aus dem 18. Jahrhundert lässt es sich vortrefflich bei einer Tasse Kaffee oder einem leckeren Smørrebrød in einem der Restaurants und Cafe' s einkehren.

 

   

Auf einer Anhöhe steht die aufwendig restaurierte gotische Kreuzkirche des ehemaligen Kloster' s. Von hier hat man einen schönen Blick über Teile der Stadt sowie den Fjord.

 
         
   

 

 

   

 

 

Das Wetter

Fakten

Weitere Info' s finden Sie hier

 
 
 
 
Landschaft: Nordjütland
Region: Himmerland
Höhe: 1 m ü.d.M.
Einwohner: 2.400
 
 
 
 
 
bullet
Mariager Kommune 
bullet
Mariager Tourismus 
bullet
Dampfer Svanen 
bullet
Salzcenter 
bullet
Museumsbahn 
bullet

Kirche

bullet

Campingplatz

bullet

Museum