Home Nach oben Bulbjerg Vejlerne

 

 

Bulbjerg

 
Mit 47 m ist der Bulbjerg die höchste Erhebung in weitem Umkreis. Er ist Dänemarks einziger Vogelfelsen auf dem die im Nordatlantik vorkommende  Dreizehenmöve lebt.
Neben dem weiten Ausblick findet man noch Bunkeranlagen aus dem zweiten Weltkrieg. Hier befand sich eine Radarstation und der Feuerleitbunker der Batterie Hanstholm. In einem der Bunker sind Schautafeln über den Bulbjerg und die umgebende Natur sowie zu den Befestigungsanlagen zu sehen.

    

    
 

    

    

    

    

    

    

    
Der weitläufige Strand eignet sich hervorragend zum Baden, Drachensteigen lassen und Spazieren gehen.
In den Dünen, beim Parkplatz, laden  Bänke und Tische zum Verweilen ein.